Simultandolmetschen

Home | Dolmetschen | Simultandolmetschen

Simultandolmetschen

Simultandolmetschen ist eine andere Art des Dolmetschens bei Konferenzen und Meetings.

Simultandolmetschen gilt als die komplexeste und ergiebigste Form des Dolmetschens. Dolmetscher arbeiten paarweise, in diskret gelagerten Kabinen, vom Sprecher entfernt. Die Konferenzsprecher achten nicht auf den Übersetzungsprozess, der simultan stattfindet.

Grundsätzlich hören beide Dolmetscher dem Sprecher zu und erzählen seine Worte gleichzeitig und achten darauf, seine Punkte zu verstehen und dem Publikum zu erzählen. Es ist ein komplizierter Prozess, der viele Jahre Praxis erfordert.

Es ist ein unglaublich erschöpfender Prozess, und aus diesem Grund wechseln sich die Dolmetscher alle 30 Minuten ab, um das Meeting effizient abzudecken. Der pausierende Dolmetscher ist nicht ganz passiv, er hört der Rede zu, um seinen Kollegen bei Bedarf zu unterstützen, wo es um komplizierte Folgen von Terminen, Begriffen, Namen oder Titeln geht.

Um eine erhöhte Konzentration zu ermöglichen, bieten schalldichte Kabinen dem Dolmetscher eine vollständige Isolierung von der Außenwelt. Der Dolmetscher kann sich auf die wichtigsten Themen konzentrieren, ohne von irgendetwas gestört zu werden. Die Kabinen haben sehr empfindliche Mikrofone, so dass der Dolmetscher seine Stimme und Atmung anpassen muss, um dem Publikum eine angenehme Übersetzung zu liefern. Durch die effiziente Zusammenarbeit des Dolmetscherteams mit dem technischen Team ist das Publikum sich manchmal über den Dolmetscherprozess nicht bewusst. Sowohl die Ansprache als auch die anschließende Diskussionsdebatte laufen reibungslos, als ob sie in einer einzigen Sprache durchgeführt würden.

Wenn Sie einen Dolmetscherdienst für eine Konferenz benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter Angabe der Konferenz oder des Meetings, und wir finden die optimale Lösung.